Angebote zu "Schein" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Corporate Identity - alles nur schöner Schein?
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Corporate Identity - alles nur schöner Schein? ab 49 € als Taschenbuch: Nutzen und Grenzen von CI-Konzeptionen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Corporate Identity - alles nur schöner Schein?
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Corporate Identity - alles nur schöner Schein? ab 49 EURO Nutzen und Grenzen von CI-Konzeptionen

Anbieter: ebook.de
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Corporate Design in der Praxis
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: 1,3, Rheinische Fachhochschule Köln, 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Nur der Schein trügt nicht" (Paul Klee).Die Wahrnehmungswelt ist für den heutigen Menschen angefüllt. Der Mensch muss die Kraft haben, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden. Nicht nur in der Flut des Geschriebenen, sondern auch in der Flut der visuellen Kommunikation bedarf es seiner kritischen Auseinandersetzung. Es ist ein Grundbedürfnis, sich orientieren zu können. Für die Unternehmenskultur ist Corporate Design ein unausweichlicher Bestandteil geworden. Es vermittelt auf visueller Basis die Identität eines Unternehmens an die Umwelt. Je klarer und unmissverständlicher das Corporate Design des Unternehmens definiert ist, desto mehr findet es Anklang bei den Kunden. Durch die fortschreitende Globalisierung und die immer einfachere Möglichkeit für den Kunden die Produkte zu vergleichen, werden die Märkte immer kleiner und härter umkämpft. Um sich von der Konkurrenz zu unterscheiden, spielt das eigene Erscheinungsbild zunehmend eine Rolle. Es geht mehr und mehr darum, sich mit seiner eigenen Corporate Identity in dem Markt zu positionieren.In der vorliegenden Hausarbeit werden die grundlegenden Bestandteile eines guten Corporate Designs erläutert. Die Autoren schildern übersichtlich wie sich die Geschichte des Unternehmensbildes verändert und aufgebaut hat und welche Personen maßgeblich an diesem Fortschritt beteiligt waren. Grundthemen wie Zeichenlehre und Symantik werden kurz angerissen. Darauf aufbauend werden die Grundbestandteile (Corporate Logo, Corporate Tonality, Corporate Typografie, Corporate Color und Corporate Grid) beschrieben und mit Praxisbeispielen belegt. Anschließend folgt eine detaillierte Einführung in das Designrecht und den notwendigen Ableitungen daraus für Unternehmen. Markenrecht, Wettbewerbsrecht und Geschmacksmusterrecht sind nur einige davon. Den Abschluss bildet die Übertragung der behandelten Themen auf das Corporate Design von Nivea.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Corporate Identity - alles nur schöner Schein?
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist Corporate Identity mehr als ein reines Marketinginstrument? Diese Frage stand zu Beginn dieser Arbeit im Vordergrund. Nach einer Begriffsbestimmung, die in die Komplexität und Vielschichtigkeit der CI einführt, werden die unterschiedlichen theoretischen Ansätze, Verständnisweisen und praktischen Zugänge zur CI in ihrem geschichtlichen Kontext sowie aus Perspektive der unterschiedlichen Protagonisten der CI (Marketing, Design und Human Resources) dargestellt. Die Corporate Identity erscheint dabei als ein, ,,schillerndes Chamäleon" im Spannungsfeld zwischen Werbung (schöner Schein) und gelebter Identität (Unternehmenskultur). Welchen Beitrag eine richtig verstandene Unternehmensidentität für den Erfolg eines Unternehmens aber auch für das Befinden des einzelnen Mitarbeiters leisten kann, wird in dieser Arbeit insbesondere unter soziologischen Gesichtspunkten erörtert. Gleichzeitig werden die Schwierigkeiten diskutiert, die bei der Konzeption und Umsetzung von kommunikativen Maßnahmen nach innen und außen entstehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Corporate Design in der Praxis
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: 1,3, Rheinische Fachhochschule Köln, 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Nur der Schein trügt nicht' (Paul Klee). Die Wahrnehmungswelt ist für den heutigen Menschen angefüllt. Der Mensch muss die Kraft haben, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden. Nicht nur in der Flut des Geschriebenen, sondern auch in der Flut der visuellen Kommunikation bedarf es seiner kritischen Auseinandersetzung. Es ist ein Grundbedürfnis, sich orientieren zu können. Für die Unternehmenskultur ist Corporate Design ein unausweichlicher Bestandteil geworden. Es vermittelt auf visueller Basis die Identität eines Unternehmens an die Umwelt. Je klarer und unmissverständlicher das Corporate Design des Unternehmens definiert ist, desto mehr findet es Anklang bei den Kunden. Durch die fortschreitende Globalisierung und die immer einfachere Möglichkeit für den Kunden die Produkte zu vergleichen, werden die Märkte immer kleiner und härter umkämpft. Um sich von der Konkurrenz zu unterscheiden, spielt das eigene Erscheinungsbild zunehmend eine Rolle. Es geht mehr und mehr darum, sich mit seiner eigenen Corporate Identity in dem Markt zu positionieren. In der vorliegenden Hausarbeit werden die grundlegenden Bestandteile eines guten Corporate Designs erläutert. Die Autoren schildern übersichtlich wie sich die Geschichte des Unternehmensbildes verändert und aufgebaut hat und welche Personen massgeblich an diesem Fortschritt beteiligt waren. Grundthemen wie Zeichenlehre und Symantik werden kurz angerissen. Darauf aufbauend werden die Grundbestandteile (Corporate Logo, Corporate Tonality, Corporate Typografie, Corporate Color und Corporate Grid) beschrieben und mit Praxisbeispielen belegt. Anschliessend folgt eine detaillierte Einführung in das Designrecht und den notwendigen Ableitungen daraus für Unternehmen. Markenrecht, Wettbewerbsrecht und Geschmacksmusterrecht sind nur einige davon. Den Abschluss bildet die Übertragung der behandelten Themen auf das Corporate Design von Nivea.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Taking Brand Initiative
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Praise for Taking Brand Initiative 'In today's media-saturated society, only those who forcefully manage to stay true to themselves leave us with a lasting brand impression. To achieve that you need to work hard to align actions with decisions such that strategy, culture, and identity support each other. This book will help your business follow this difficult but rewarding path to success.' -JØrgen Vig Knudstorp, CEO and president, LEGO Group 'An excellent book that details a structured route to getting the increasingly important corporate brand right, with depth and rigor, overlaid with fascinating case studies.?Anyone interested in branding will find this book interesting and informative.'-David A. Aaker, brand guru and vice chairman, Prophet; author of four brand books, including Brand Portfolio Strategy 'This book truly shows the power of combining insights into corporate culture with an understanding of the practical problems of economic survival through branding. The authors emphasize the importance of embedding corporate brands in the cultural DNA of companies, something that is too often overlooked in branding practice. Through compelling, richly detailed examples, the authors show how companies suffer if the promise of the brand does not match the organizational culture nor cohere with public images of the firm. This book deepens our understanding of both organization theory and strategic marketing, exposing a deeper level of causality of what makes some organizations more effective than others.' -Edgar H. Schein, professor emeritus, MIT Sloan School of Management; author, Organizational Culture and Leadership 'Having trouble focusing your organization? Corporate branding and the process of developing and implementing it are the answer.? In Taking Brand Initiative, Mary Jo Hatch and Majken Schultz provide the frameworks, techniques, and examples you need to get both your organization and its stakeholders moving in the same direction.? If you want to create enduring organizational success, read this book!' -Jerry I. Porras, Lane Professor of Organizational Behavior and Change, emeritus, Stanford Graduate School of Business; co-author of Built to Last

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Corporate Design in der Praxis
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Nur der Schein trügt nicht' (Paul Klee). Die Wahrnehmungswelt ist für den heutigen Menschen angefüllt. Der Mensch muss die Kraft haben, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden. Nicht nur in der Flut des Geschriebenen, sondern auch in der Flut der visuellen Kommunikation bedarf es seiner kritischen Auseinandersetzung. Es ist ein Grundbedürfnis, sich orientieren zu können. Für die Unternehmenskultur ist Corporate Design ein unausweichlicher Bestandteil geworden. Es vermittelt auf visueller Basis die Identität eines Unternehmens an die Umwelt. Je klarer und unmissverständlicher das Corporate Design des Unternehmens definiert ist, desto mehr findet es Anklang bei den Kunden. Durch die fortschreitende Globalisierung und die immer einfachere Möglichkeit für den Kunden die Produkte zu vergleichen, werden die Märkte immer kleiner und härter umkämpft. Um sich von der Konkurrenz zu unterscheiden, spielt das eigene Erscheinungsbild zunehmend eine Rolle. Es geht mehr und mehr darum, sich mit seiner eigenen Corporate Identity in dem Markt zu positionieren. In der vorliegenden Hausarbeit werden die grundlegenden Bestandteile eines guten Corporate Designs erläutert. Die Autoren schildern übersichtlich wie sich die Geschichte des Unternehmensbildes verändert und aufgebaut hat und welche Personen massgeblich an diesem Fortschritt beteiligt waren. Grundthemen wie Zeichenlehre und Symantik werden kurz angerissen. Darauf aufbauend werden die Grundbestandteile (Corporate Logo, Corporate Tonality, Corporate Typografie, Corporate Color und Corporate Grid) beschrieben und mit Praxisbeispielen belegt. Anschliessend folgt eine detaillierte Einführung in das Designrecht und den notwendigen Ableitungen daraus für Unternehmen. Markenrecht, Wettbewerbsrecht und Geschmacksmusterrecht sind nur einige davon. Den Abschluss bildet die Übertragung der behandelten Themen auf das Corporate Design von Nivea.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Corporate Design in der Praxis
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: 1,3, Rheinische Fachhochschule Köln, 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Nur der Schein trügt nicht' (Paul Klee). Die Wahrnehmungswelt ist für den heutigen Menschen angefüllt. Der Mensch muss die Kraft haben, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden. Nicht nur in der Flut des Geschriebenen, sondern auch in der Flut der visuellen Kommunikation bedarf es seiner kritischen Auseinandersetzung. Es ist ein Grundbedürfnis, sich orientieren zu können. Für die Unternehmenskultur ist Corporate Design ein unausweichlicher Bestandteil geworden. Es vermittelt auf visueller Basis die Identität eines Unternehmens an die Umwelt. Je klarer und unmissverständlicher das Corporate Design des Unternehmens definiert ist, desto mehr findet es Anklang bei den Kunden. Durch die fortschreitende Globalisierung und die immer einfachere Möglichkeit für den Kunden die Produkte zu vergleichen, werden die Märkte immer kleiner und härter umkämpft. Um sich von der Konkurrenz zu unterscheiden, spielt das eigene Erscheinungsbild zunehmend eine Rolle. Es geht mehr und mehr darum, sich mit seiner eigenen Corporate Identity in dem Markt zu positionieren. In der vorliegenden Hausarbeit werden die grundlegenden Bestandteile eines guten Corporate Designs erläutert. Die Autoren schildern übersichtlich wie sich die Geschichte des Unternehmensbildes verändert und aufgebaut hat und welche Personen maßgeblich an diesem Fortschritt beteiligt waren. Grundthemen wie Zeichenlehre und Symantik werden kurz angerissen. Darauf aufbauend werden die Grundbestandteile (Corporate Logo, Corporate Tonality, Corporate Typografie, Corporate Color und Corporate Grid) beschrieben und mit Praxisbeispielen belegt. Anschließend folgt eine detaillierte Einführung in das Designrecht und den notwendigen Ableitungen daraus für Unternehmen. Markenrecht, Wettbewerbsrecht und Geschmacksmusterrecht sind nur einige davon. Den Abschluss bildet die Übertragung der behandelten Themen auf das Corporate Design von Nivea.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Taking Brand Initiative
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Praise for Taking Brand Initiative 'In today's media-saturated society, only those who forcefully manage to stay true to themselves leave us with a lasting brand impression. To achieve that you need to work hard to align actions with decisions such that strategy, culture, and identity support each other. This book will help your business follow this difficult but rewarding path to success.' -JØrgen Vig Knudstorp, CEO and president, LEGO Group 'An excellent book that details a structured route to getting the increasingly important corporate brand right, with depth and rigor, overlaid with fascinating case studies.?Anyone interested in branding will find this book interesting and informative.'-David A. Aaker, brand guru and vice chairman, Prophet; author of four brand books, including Brand Portfolio Strategy 'This book truly shows the power of combining insights into corporate culture with an understanding of the practical problems of economic survival through branding. The authors emphasize the importance of embedding corporate brands in the cultural DNA of companies, something that is too often overlooked in branding practice. Through compelling, richly detailed examples, the authors show how companies suffer if the promise of the brand does not match the organizational culture nor cohere with public images of the firm. This book deepens our understanding of both organization theory and strategic marketing, exposing a deeper level of causality of what makes some organizations more effective than others.' -Edgar H. Schein, professor emeritus, MIT Sloan School of Management; author, Organizational Culture and Leadership 'Having trouble focusing your organization? Corporate branding and the process of developing and implementing it are the answer.? In Taking Brand Initiative, Mary Jo Hatch and Majken Schultz provide the frameworks, techniques, and examples you need to get both your organization and its stakeholders moving in the same direction.? If you want to create enduring organizational success, read this book!' -Jerry I. Porras, Lane Professor of Organizational Behavior and Change, emeritus, Stanford Graduate School of Business; co-author of Built to Last

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot